25 Min Leicht

Verwendetes Produkt

Verwendetes Produkt

Frisch, cremig und sämig: der ursprüngliche Geschmack eines großen Klassikers, immer einsatzbereit. Die passierten Tomaten sind eine der am häufigsten verwendeten Zutaten in der Küche, weil sie bequem, schnell und ideal für die Zubereitung aller Arten von Speisen sind: Fleisch, Eier, Nudeln, Cremes und Cremesuppen.

ENTDECKEN SIE
25 Min
Zubereitungszeit
Leicht
Schwierigkeitsgrad
Zutaten für 2 Personen
Pomìto Passierte Tomaten 1000g300 gr
Feines Salzn.B.
Frischer Oreganon.B.
Grobes Salzn.B.
Olivenöl extraverginen.B.
Pfeffern.B.
roter Knoblauch4 Zehen
Spaghettoni200 gr
Zubereitung
  1. Den Knoblauch putzen und kleinschneiden Den Knoblauch mit etwas Öl anbraten und mit Salz, Pfeffer und frischem Oregano würzen.
  2. Dann die Pomìto Passierte Tomaten hinzufügen.
  3. Das kochende Wasser salzen und die Nudeln hineingeben.
  4. Bei Bedarf eine Schöpfkelle mit Kochwasser zur Sauce geben.
  5. Die Nudeln nach drei Viertel der Garzeit abtropfen lassen und mit der Sauce in der Pfanne weiterkochen.
  6. Nach dem Kochen etwas Olivenöl hinzufügen und servieren.

REZEPTE

DIES KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN