15 Min Leicht

Verwendetes Produkt

Verwendetes Produkt

Frisch, cremig und sämig: der ursprüngliche Geschmack eines großen Klassikers, immer einsatzbereit. Die passierten Tomaten sind eine der am häufigsten verwendeten Zutaten in der Küche, weil sie bequem, schnell und ideal für die Zubereitung aller Arten von Speisen sind: Fleisch, Eier, Nudeln, Cremes und Cremesuppen.

ENTDECKEN SIE
15 Min
Zubereitungszeit
Leicht
Schwierigkeitsgrad
Zutaten für 2 Personen
Pomìto Passierte Tomaten 1000g120 gr
altbackenes Brot4 Scheiben
Eingelegte Kapernnach Belieben
Kräuternach Belieben
Mozzarella Fiordilatte1
Parmesan40 gr
Taggiasca-Olivennach Belieben
Zubereitung
  1. Das Brot in Scheiben schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
  2. Jede Brotscheibe mit Pomìto passierte tomaten, Parmesan, Mozzarella-Scheiben, abgetropften Kapern und Taggiasca-Oliven belegen.
  3. Im vorgeheizten Backofen 8 Minuten bei 200°C garen, danach etwas Parmesan und Kräuter darüberstreuen.

REZEPTE

DIES KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN