60 Min Mittel

Verwendetes Produkt

Verwendetes Produkt

Frisch, cremig und sämig: der ursprüngliche Geschmack eines großen Klassikers, immer einsatzbereit. Die passierten Tomaten sind eine der am häufigsten verwendeten Zutaten in der Küche, weil sie bequem, schnell und ideal für die Zubereitung aller Arten von Speisen sind: Fleisch, Eier, Nudeln, Cremes und Cremesuppen.

ENTDECKEN SIE
60 Min
Zubereitungszeit
Mittel
Schwierigkeitsgrad
Zutaten für 2 Personen
Pomìto Passierte Tomaten 500g300 gr
Frischer Thymiannach Belieben
Gemüsebrühe½ Liter
geriebener Parmesan50 gr
Knoblauchzehe1
Reis der Sorte Riso Vialone Nano140 gr
Verzini (Brühwürste)4
Zubereitung
  1. Drei Verzini-Würste hacken und in Olivenöl und Knoblauch anbraten, Pomìto Passierte Tomaten und Reis dazugeben und 15 Minuten köcheln lassen.
  2. Brühe nach und nach dazugießen. Nach dem Kochen 8 Minuten rasten lassen und mithilfe einer kleinen Form als zwei kleine Reisbomben anrichten.
  3. Die Reisbomben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech stürzen, auf jede Bombe eine halbe Verzino-Wurst, Parmesan und frischen Thymian geben.
  4. 7 Minuten im Backofen bei 200°C überbacken.

REZEPTE

DIES KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN