30 Min Leicht

Verwendetes Produkt

Verwendetes Produkt

Nur eine Zutat: frische, sonnengereifte Tomaten, in köstliche Würfel geschnitten und vor Ort verpackt, um einen unnachahmlichen Geschmack auf den Tisch zu bringen. Hervorragend geeignet für die Verkostung von Pizza oder Pasta und zur Verfeinerung aller Fischgerichte.

ENTDECKEN SIE
30 Min
Zubereitungszeit
Leicht
Schwierigkeitsgrad
Zutaten für 2 Personen
Pomìto Tomatenfruchtfleisch in Stücken 1000g200 gr
Knoblauchzehe1
Kräuter (Dill, frischer Oregano, Basilikum und Minze)
Natives Olivenöl extranach Belieben
Pfeffernach Belieben
Reginette (Bandnudeln)160 gr
Stockfisch100 gr
Zitronenzesten
Zubereitung
  1. Das Wasser zum Kochen bringen und in der Zwischenzeit die Stockfisch-Scheibe häuten, würfeln und mit nativem Olivenöl extra, Pfeffer, Kräutern und Zitronenzesten marinieren.
  2. Eine Knoblauchzehe schälen, zerdrücken und in der Pfanne mit heißem Öl anschwitzen, den Stockfisch und die Pomìto Tomatenfruchtfleisch in Stücken hinzugeben.
  3. Die Pasta nach zwei Dritteln Kochzeit in der Pfanne weitergaren, bis die überschüssige Flüssigkeit reduziert ist, und servieren.
  4. Abschließend eine Handvoll gebratener Brotkrumen und Kräuter darüberstreuen.

REZEPTE

DIES KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN