40 Min Mittel

Verwendetes Produkt

Verwendetes Produkt

Frisch, cremig und sämig: der ursprüngliche Geschmack eines großen Klassikers, immer einsatzbereit. Die passierten Tomaten sind eine der am häufigsten verwendeten Zutaten in der Küche, weil sie bequem, schnell und ideal für die Zubereitung aller Arten von Speisen sind: Fleisch, Eier, Nudeln, Cremes und Cremesuppen.

ENTDECKEN SIE
40 Min
Zubereitungszeit
Mittel
Schwierigkeitsgrad
Zutaten für 4 Leute
Zutaten
Passierte Tomaten 500g 300 gr
Etwas EVO-Öl
Etwas Petersilie
Etwas Pfeffer
Frischer Tintenfisch1 kg
Knoblauch2 Zehen
Zwiebel1
Zubereitung

Die Tintenfische unter fließendem Wasser säubern, wobei die Augen und der mittlere Teil in der Nähe der Tentakel mit einem Messer zu entfernen sind.
Das Öl in eine Pfanne geben, die dünn geschnittene Zwiebel, die ganzen und geschälten Knoblauchzehen, einen Zweig Petersilie, die Pomìto Passierte Tomaten und den Tintenfisch hinzugeben. Auf sehr niedriger Flamme und abgedeckt simmern lassen, wobei der Tintenfisch von Zeit zu Zeit gedreht wird, um ihn gleichmäßig auf allen Seiten zu garen.
Nicht salzen, da der Tintenfisch bereits einen guten Eigengeschmack hat. Die Garzeiten sind nur ungefähre Angaben, da sie von der Größe des Tintenfischs abhängen. Um den Garzustand zu überprüfen ist eine Gabel in den Tintenfisch einzustecken: Wenn sie leicht eindringen kann, ist der Tintenfisch gar, ansonsten muss er noch ein wenig weiter kochen.
Zum Schluss eine Prise Pfeffer und ggf. eine Prise Salz dazugeben.

REZEPTE

DIES KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN