15 Min Leicht

Verwendetes Produkt

Verwendetes Produkt

Pomìto Passierte Tomaten 200g

150 g

Frisch, cremig und dickflüssig: der ursprüngliche Geschmack eines großen Klassikers, immer einsatzbereit. Die passierten Tomaten sind eine der am häufigsten verwendeten Zutaten in der Küche, weil sie bequem, schnell und ideal für die Zubereitung aller Arten von Speisen sind: Fleisch, Eier, Nudeln, Cremes und Cremesuppen.

ENTDECKEN SIE
15 Min
Zubereitungszeit
Leicht
Schwierigkeitsgrad
Zutaten für 4 Personen
Pomìto Passierte Tomaten 200g150 g
Brot
Büffelmozzarella-Kugeln12
Sahne250 g
Sardellen12
Zubereitung

Die Pomìto Passierte Tomaten mit der Sahne, dem Salz und einem Schuss EVO-Öl verquirlen, und die Mischung in einen Sahnesiphon füllen.
Laden Sie dafür zwei Patronen, kräftig schütteln und im Kühlschrank für 30 Minuten ruhen lassen.
Das Brot sehr dünn schneiden und im Ofen backen, bis es knusprig ist. Danach es mit EVO-Öl und etwas Salz und Pfeffer anmachen und würzen. Zum Servieren, legen Sie alle Zutaten auf einen Teller und zum Schluss mit der Tomaten-Espuma aus dem Siphon dekorativ anrichten.

REZEPTE

DIES KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN