40 Min Leicht

Verwendetes Produkt

Verwendetes Produkt

Pomìto Passierte Tomaten 500g

500 gr

Frisch, cremig und dickflüssig: der ursprüngliche Geschmack eines großen Klassikers, immer einsatzbereit. Die passierten Tomaten sind eine der am häufigsten verwendeten Zutaten in der Küche, weil sie bequem, schnell und ideal für die Zubereitung aller Arten von Speisen sind: Fleisch, Eier, Nudeln, Cremes und Cremesuppen.

ENTDECKEN SIE
40 Min
Zubereitungszeit
Leicht
Schwierigkeitsgrad
Zutaten für 4 portionen
Pomìto Passierte Tomaten 500g500 gr
Büffelmozzarella125 gr
Eier2
Frische Petersilie, gehackt1 EL
Gemischtes Hackfleisch400 gr
Kleine Möhren3
Knoblauchzehe1
Olivenöl
Oregano1 TL
Parmesan, gerieben50 gr
Salz, Pfeffer
Spaghetti250 gr
Tomatenmark2 EL
Zucker1 Prise
Zwiebel1
Zubereitung

Zuerst den Backofen auf 200°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Nudeln in kochendem Salzwasser al dente kochen, abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken.

Nebenbei Möhren, Zwiebel und Knoblauch schälen. Alles in feine Würfel schneiden und in etwas Öl 3 - 4 Minuten andünsten. Hackfleisch dazugeben und auf höchster Stufe krümelig anbraten. Tomatenmark zufügen und mitanschwitzen. Mit passierten Tomaten ablöschen und mit Petersilie, Oregano, Salz, Pfeffer und Zucker würzen.

1 - 2 Minuten köcheln lassen. In der Zwischenzeit die Eier in einer Schüssel verquirlen, salzen und mit 25g geriebenem Parmesan mischen. Spaghetti zur Eimasse geben, gut verrühren und in eine gefettete (runde) Auflaufform füllen. Dabei einen Rand aus Nudeln hochziehen. Hackfleischsoße in der Mitte verteilen und mit gewürfeltem Mozzarella und dem restlichen Parmesan belegen. Auf mittlerer Schiene 20 - 25 Minuten backen, bis der Käse goldbraun ist.

REZEPTE

DIES KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN