30 Min Mittel

Verwendetes Produkt

Verwendetes Produkt

Frisch, cremig und sämig: der ursprüngliche Geschmack eines großen Klassikers, immer einsatzbereit. Die passierten Tomaten sind eine der am häufigsten verwendeten Zutaten in der Küche, weil sie bequem, schnell und ideal für die Zubereitung aller Arten von Speisen sind: Fleisch, Eier, Nudeln, Cremes und Cremesuppen.

ENTDECKEN SIE
30 Min
Zubereitungszeit
Mittel
Schwierigkeitsgrad
Zutaten für 4 Personen
Zutaten
Passierte Tomaten 750g 120 g
Basilikumn. B.
Brot20 g
Frische Sardellen280 g
Limetten. B.
Mozzarella100 g
Natives Olivenöl extran. B.
Salzn. B.
Violette Kartoffeln120 g
Zubereitung
  1. Sardellen von Gräten befreien.
  2. Kartoffeln schälen und in feine Scheiben schneiden, die für 30 Sekunden in kochendem Wasser vorgegart werden.
  3. Mozzarelline teilen und Passierte Tomaten 15 Minuten lang mit Öl, Basilikum und Salz kochen.
  4. Kartoffeln, Sardellen, Mozzarella und Tomatensauce in drei Lagen in eine runde Auflaufform schichten.
  5. Bei 180° für etwa 12 Minuten backen.
  6. Zerbröseltes altbackenes Brot in einer Pfanne mit Öl, Salz und etwas Limettenschale schnell anbraten und über den Auflauf geben.

REZEPTE

DIES KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN