85 Min Leicht

Verwendetes Produkt

Verwendetes Produkt

Direkt aus der Sonne Italiens – unsere fruchtigen Tomaten werden gleich nach der Ernte weiterverarbeitet. Leuchtend rot, in leckeren Würfeln, vor Ort verpackt. In Stückchen geschnitten ist das Tomatenfruchtfleisch von Pomìto perfekt für all Ihre Rezepte. Egal ob Tomatensaucen, Aufläufe, Fischgerichte, Spaghetti Bolognese oder Ihre Lieblingspizza: Mit Pomìto schmeckt es gleich noch besser! Fein, fruchtig und genau mit dem richtigen Biss – das ist unser Tomatenfruchtfleisch in Stücken. Genießen Sie das Flair von Italien bei sich zu Hause! Tomatenfruchtfleisch in Stücken eignet sich auch für neue Kreationen - lassen Sie sich von unseren Rezeptideen inspirieren. Probieren Sie auch unsere passierten Tomaten, für feinste Suppen und Saucen. Oder unser Tomatenmark. Wir haben das perfekte Produkt für jede Gelegenheit! Denn Pomìto ist das Beste, was Tomaten passieren kann…

ENTDECKEN SIE
85 Min
Zubereitungszeit
Leicht
Schwierigkeitsgrad
Zutaten für 4 Personen
Zutaten
Tomatenfruchtfleisch in Stücken 1000g 600 g
entsalzter Stockfisch 800 g
Erdnussöl zum Frittieren
gelbe Zwiebel 1
Kartoffeln 3
Knoblauchzehe 1
Mehl nach Belieben
natives Olivenöl extra
Pfeffer
Pinienkerne 2 Esslöffel
Salz
Sultaninen 2 Esslöffel
Weißwein ½ Glas
Weißweinessig nach Belieben
Zubereitung

Die Sultaninen in heißem Wasser einweichen Den Stockfisch häuten, dazu die Haut mit den Fingern vom Schwanz ausgehend anheben und in Richtung Kopf ziehen. Eventuelle Gräten mit einer entsprechenden Zange entfernen. Den Stockfisch in Stücke zu jeweils 100 g schneiden, auf beiden Seiten einmehlen und in Erdnussöl bei 170 °C goldbraun frittieren. Mit einer gelochten Schöpfkelle herausnehmen und auf Küchenpapier trocknen.

Die Kartoffeln schälen, in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und zusammen mit ein paar Esslöffel Weißweinessig 10 Minuten blanchieren. Abgießen und zur Seite stellen.

In einem Topf die Knoblauchzehe mit 2-3 Esslöffeln Öl anbraten. Die fein geschnittene Zwiebel hinzufügen und glasig dünsten. Wenn nötig, etwas heißes Wasser dazugeben. Mit dem Weißwein ablöschen und verdunsten lassen. Die Kartoffeln, die gut ausgedrückten Sultaninen und die Pinienkerne hinzufügen. Auch das Tomatenfruchtfleisch in Stücken dazugeben, gut umrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Kochen bringen, den Stockfisch hinzugeben und die Hitze reduzieren. Ca. 30-40 Minuten garen. Umrühren, ohne die Stockfischfilets zu berühren und bei Bedarf heißes Wasser dazu leeren. Wenn die Kartoffeln weich sind, ist das Gericht fertig.

REZEPTE

DIES KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN