ÜBER UNS

UNSERE GESCHICHTE, UNSERE TOMATEN

Pomìto wurde 1982 in der italienischen Provinz Parma gegründet und dank seiner innovativen Verpackung sofort zu einer Ikone: die Tetra Brik-Verpackung aus Karton, die die Passierten Tomaten in jedem Land, in das sie exportiert werden, erkennbar macht.
Heute steht das Warenzeichen Pomìto für kurze Lieferketten, italienischen Charakter, Rückverfolgbarkeit der Tomaten, Nachhaltigkeit der Produktions- und Verarbeitungsprozesse.
Mehr als 370 landwirtschaftliche Betriebe der Genossenschaft Consorzio Casalasco del Pomodoro liefern die Tomaten für Pomìto. Die Tomaten wachsen im Norden Italiens auf über 7.000 Hektar Land in Cremona, Parma, Piacenza und Mantua und sind durchschnittlich nur 50 km von den Verarbeitungsbetrieben entfernt.

Unsere Tomaten sind 100% italienisch und werden mit Rücksicht auf die Umwelt und die Gesundheit der Verbraucher angebaut.

Betrieb von Rivarolo del Re (CR)

Verarbeitung und Produktion

Verarbeitung der Rohstoffe und Herstellung von Produkten aus Tomaten in Verpackungen aus Karton (Tetrapak und Combibloc), Glas und Plastikflaschen.

Werk von Fontanellato (PR)

Verarbeitung und Produktion

Verarbeitung der Rohstoffe und Herstellung von Produkten aus Tomaten in Verpackungen aus Karton (Tetrapak und Combibloc) und Glas.

Werk von Gariga di Podenzano (PC)

Verarbeitung und Produktion

Verarbeitung der Rohstoffe und Herstellung von Produkten aus Tomaten in Verpackungen wie Weißblechdosen, Bag-in-Box und Tuben.

NACHVOLLZIEHBARKEIT

POMÌTO GILT ALS SYNONYM FÜR KONTROLLIERTE PRODUKTIONSKETTEN

Die von den Mitgliedern der Agrargenossenschaft Consorzio Casalasco del Pomodoro angebauten Tomaten entstehen aus ausgewählten Samen und kommen von den Feldern Norditaliens, die in der Gegend der italienischen Provinzen Cremona, Parma, Mantua und Piacenza gelegenen sind. Pomito entspricht einer 100%igen italienischen, absolut GVO-freien Tomate und achtet nicht nur auf die Sicherheit der eigenen Verbraucher, sondern ist auch umweltbewusst. Pomito reduziert die Auswirkungen des Anbaus durch eine weitsichtige Verwaltung der Bewässerungssysteme (dabei wird bis zu 20 % Wasser gespart in Vergleich zu den üblichen Praxen) und setzt Methoden integrierter Schädlingsbekämpfung der Artenvielfalt zuliebe um. Pomito misst die Emissionen von den Treibhausgasen, die im Rahmen des Lebenszyklus erzeugt werden, und teilt den eigenen Verbrauchern die jeweiligen Ergebnisse mittels Angaben auf jeder Verpackung mit. Abschließend, dank Pomitotrace, des modernen und einzigartigen Nachvollziehbarkeitssystems, garantiert Pomito jedem Verbraucher die Möglichkeit, das Produkt von dem Regal zurück bis zum Feld, auf dem die Tomate angebaut wurde, zu verfolgen.

100% Italienisch
Pomìto gehört zur Agrargenossenschaft Consorzio Casalasco del Pomodoro, der ersten Herstellungskette in Italien, in der Tomaten angebaut und verarbeitet werden.
370 angeschlossene landwirtschaftliche Betriebe, verteilt auf 7.000 Hektar Land, im Herzen der Poebene.

Zertifizierte Nachhaltigkeit
Pomìto ist eine Garantie für ein gesundes und sicheres Produkt, 100% italienisch und 100% nachhaltig, aus ökologischer, wirtschaftlicher, ethischer und sozialer Sicht. Wir arbeiten an einer ganzheitlichen Nachhaltigkeit, um den Anbau und die Verarbeitung von Tomaten immer nachhaltiger zu gestalten.

Anbau
Wir haben das Precision Farming (d.h. eine ortsdifferenzierte und zielgerichtete Bewirtschaftung landwirtschaftlicher Nutzflächen), innovative Arbeitsgeräte und Prognosemodelle eingeführt, um das Gebiet zu schützen, sowie kombinierte düngende Bewässerungssysteme, die bis zu 25% Wasser sparen.
Wir wenden sehr strenge integrierte Produktionsrichtlinien an. Wir überwachen alle Verarbeitungsstufen - Anbau, Ernte, Lieferung und Verarbeitung - mit einem verantwortungsvollen Umgang mit dem Land und der Gesundheit der Verbraucher.

Verarbeitung
Wir sparen in jeder Phase des Produktionsprozesses Energie, indem wir den Kohlendioxidausstoß reduzieren.
Wir wenden eine sorgfältige Abfallwirtschaft an und arbeiten nach den hohen Standards des Umweltmanagements und der Lebensmittelsicherheit.

Verpackung
Auch die Bäume danken Pomìto! Für unsere Tetra Brick-Verpackung wählen wir ausschließlich FSC (Forest Stewardship Council) zertifizierte Verpackungen, Papier aus nachhaltiger Forstwirtschaft, die nach strengen ökologischen, sozialen und wirtschaftlichen Standards bewirtschaftet wird.

Die Suche nach Qualität
Es ist sehr wichtig, die Bedürfnisse der Verbraucher, auch die spezifischsten, erfüllen zu können. Aus diesem Grund hat die Pomìto Forschung die Linie L+ entwickelt, welche eine neue Version der Passierten Tomaten und ein Tomatensaft mit ausgeprägten organoleptischen Eigenschaften umfasst, die mit italienischen Tomaten zubereitet werden, die von Natur aus 50% mehr Lycopin enthalten.

NACHVOLLZIEHBARKEIT

Das Warenzeichen Pomito steht für:

  • kontrollierte Herstellungskette,
  • Nachvollziehbarkeit der Tomaten,
  • Nachhaltigkeit der Produktionsprozesse
  • Nachhaltigkeit der Verarbeitungsprozesse.

Mittels Pomitotrace, des modernen und einzigartigen Nachvollziehbarkeitssystems, garantiert Pomito jedem Verbraucher die Möglichkeit, das Produkt von dem Regal zurück bis zum Feld, auf dem die Tomate angebaut wurde, zu verfolgen.