×

Gesund und nachhaltig

EARTH DAY, EVERY DAY

Der Tag der Erde rückt näher! Am 22. April feiern wir den Schutz des Planeten. Wir wissen aber nur zu gut, dass wir uns jeden Tag für den Schutz der Umwelt einsetzen müssen.

EARTH DAY, every day

Der Tag der Erde rückt näher!
Am 22. April feiern wir den Schutz des Planeten. Wir wissen aber nur zu gut, dass wir uns jeden Tag für den Schutz der Umwelt einsetzen müssen.

Deshalb verraten wir euch fünf Tipps, die super einfach sind, aber dennoch einen Unterschied bewirken können!

Weniger verbrauchen, mehr sparen

Jedes Elektrogerät, das wir auf Standby lassen, verbraucht mehr als wir glauben. Indem wir alle gerade nicht benötigten Geräte ausschalten und Energiesparlampen verwenden, helfen wir nicht nur der Umwelt, sondern sparen auch bei der Stromrechnung!

Recyceln und wiederverwenden!

Mülltrennung kostet nichts und trägt dazu bei, unsere Umweltbelastung zu reduzieren. Versucht auch, wenig Plastik zu verbrauchen und bevorzugt langlebige Produkte anstatt Wegwerfartikel zu kaufen. Was spricht zum Beispiel gegen einen Einkauf in Second Hand-Läden? So wird euer Stil individuell und gleichzeitig umweltverträglich!

Wasser ist ein kostbares Gut!

Verwendet es sparsam und vergeudet es nicht: Das Wasser, mit dem man das Gemüse wäscht, lässt sich prima zum Gießen von Pflanzen und Blumen wiederverwenden.

Kauft natürliche Produkte

Verwendet umweltfreundliche Produkte für Körperhygiene und Hausputz: So wird das Grundwasser nicht mit den chemischen Zusätzen in normalen Reinigungsprodukten verunreinigt. Habt ihr es schon einmal mit Essig probiert? Ein hervorragendes, sehr kostengünstiges Hausmittel zum Putzen und Desinfizieren von Oberflächen. Versucht außerdem, weniger oft die Waschmaschine einzuschalten und synthetische Kleidung, die nicht filtrierbares Mikroplastik in das Wasser freisetzt, von Hand zu waschen.

Regionaler Einkauf

Kauft Obst und Gemüse der Saison bei lokalen Erzeugern: Es ist gesünder, schmackhafter und gleichzeitig sinkt die Umweltbelastung durch den Transport. Schränkt den Verbrauch von Fleisch und Fisch ein und vor allem... werft kein übrig gebliebenes Essen weg! Es gibt unzählige Rezepte aus der Resteküche, die ihr nach Lust und Laune ausprobieren könnt!

Wir von Pomìto stellen euch ein paar vor. Schließt euch dem Team der Tempi di Recupero Week an und tragt zum Projekt bei, indem ihr euer Resteküche-Dinner zaubert. Kleine Gesten können beim Kampf gegen Lebensmittelverschwendung einen Unterschied bewirken!

 Entdeckt unsere Resteverwertungs-Rezepte und lasst euch inspirieren

JOURNAL

ALSO IN FOOD TRENDS

None

Gesund und nachhaltig

Das Etikett erzählt von sich... auf smarte Weise

Wählen Sie das Produkt von Pomìto, geben Sie die gewünschten Daten ein, um alle wichtigen Phasen der Lieferkette, in der es erzeugt wurde, zu entdecken. Die ganze Geschichte eines Produkts von Pomìto zu entdecken, ist so einfach. Man muss nur die Flasche oder Packung umdrehen.

None

Gesund und nachhaltig

Die mediterrane Küche, eine Ernährungsweise aus der Vergangenheit für die Zukunft

Eines der Aushängeschilder des Made in Italy. Trotz zahlreicher und erstaunlicher vergänglicher Moden erweist sich die - einfache und authentische - mediterrane Küche laut zahlreichen Forschungen als eine der besten Ernährungsweisen.

None

Gesund und nachhaltig

Produktivität und ökologischer Fußabdruck: Das Gleichgewicht, das den Planeten rettet.

2020 hätte ein entscheidendes Jahr für das Erreichen der grundlegenden Ziele zur Bewahrung der Natur sein sollen.