×

Corporate

CASALASCO, DER ERSTE LEBENSMITTELKONZERN, DER DIE ZERTIFIZIERUNG FÜR DEN SOZIALEN FUSSABDRUCK ERHALTEN HAT

Ab heute ist der „Soziale Fußabdruck" für alle Pomìto-Produkte verfügbar.

CASALASCO, DER ERSTE LEBENSMITTELKONZERN, DER DIE ZERTIFIZIERUNG FÜR DEN SOZIALEN FUSSABDRUCK ERHALTEN HAT

Ab heute ist der „Soziale Fußabdruck" für alle Pomìto-Produkte verfügbar.

Auch für 2016 bestätigt sich Pomìto, eine Marke der Herstellergenossenschaft Consorzio Casalasco del Pomodoro, als Vorreiter für Transparenz und Nachhaltigkeit und erhält eine neue wichtige Zertifizierung: die sog. Social Footprint – Product Social Identity (SFP), eine echte „Social Map“ für jedes Produkt aus dem Sortiment Pomìto. Das Unternehmen, das das Jahr 2015 mit einem Umsatz von etwa 250 Millionen Euro abgeschlossen hat, ist das erste Unternehmen im italienischen Lebensmittelsektor, das diese einzigartige Zertifizierung erhalten hat.

Das SFP-Product Social Identity ist ein von Zertifizierungsstellen wie Bureau Veritas entwickeltes Auditsystem, mit dem die Genossenschaft Consorzio Casalasco del pomodoro - Pomìto das hohe AAA-Niveau erreicht hat.
Basierend auf einer Reihe von Indikatoren hat das Unternehmen seinen eigenen sozialen Fußabdruck mit dem Schwerpunkt auf dem Humankapital erfasst und berechnet und sich verpflichtet, diese Indikatoren gemeinsam mit seinen Partnern zu überwachen.

Dank des Sozialen Fußabdrucks ist das Unternehmen in der Lage, seinen Kunden entlang der gesamten Lieferkette, vom Feld bis zum fertigen Produkt, Informationen über die sozialen Auswirkungen eines Produkts zur Verfügung zu stellen. Möglich wird dies durch die Bestandaufnahme und Quantifizierung der Lieferanten von Tomaten als Rohstoff, von Zutaten und Verpackungen sowie durch die Stärkung des eigenen Humankapitals hinsichtlich Anzahl, Arbeitsbedingungen, Bildung und Gleichstellung der Geschlechter. Dies ermöglicht es dem Verbraucher, ein Produkt mit einem immer stärkeren Bewusstsein zu wählen, auch unter Berücksichtigung der „menschlichen" Aspekte.

Die Zertifizierung des sozialen Fußabdrucks ist ein weiterer Schritt in dem bereits beständigen Engagement von Pomìto und Consorzio Casalasco del Pomodoro für eine nachhaltige Landwirtschaft und ist nicht nur eine anspruchsvolle Aufgabe, sondern auch eine umfangreiche, tägliche und konkrete Verantwortung.

Insbesondere bringt die neue Zertifizierung eine größere Vollständigkeit der bereits über das System PomìTrace vorhandenen Informationen mit sich, das den Verbrauchern die Rückverfolgung von Pomìto-Produkten ermöglicht: Über die Website der Marke (www.pomionline.it) und die Eingabe der auf der Verpackung angegebenen Produktionscharge und -stunde kann die gesamte Produktionskette bis zum landwirtschaftlichen Betrieb, der die im Produkt enthaltenen Tomaten angebaut hat, zurückverfolgt werden. Auf der Webseite des Consorzio – pomionline.it und ccdp.it – kann der Verbraucher auch die Ergebnisse der Zertifizierung des Sozialen Fußabdrucks einsehen, indem er die SFP-Labels der einzelnen Produkte im Sortiment abruft.

JOURNAL

ALSO IN FOOD TRENDS

None

Corporate

Pomìto auf weltweiter Eroberung!

<p>Die digitale Pr&auml;senz von Pom&igrave;to erweitert sich und umfasst drei Kontinente mit eigens dazu eingerichteten Webseiten und sozialen Netzwerken f&uuml;r jedes Land, die dazu dienen, einen festen Draht zu den Liebhabern des roten Goldes und der echten italienischen, k&ouml;stlichen und gesunden K&uuml;che herzustellen.</p>

None

Corporate

Pomìto bei Cibus 2018 für die digitale Internationalisierung

<p>Die Messet&auml;tigkeit 2018 von Pom&igrave;to und Consorzio Casalasco del Pomodoro wird fortgesetzt bei Cibus in Parma vom 7. bis 10. Mai, wo sie auf ihrer Ausstellungsfl&auml;che in Halle 5, Stand E016 vertreten sind und wo auch von neuen Marketing-Strategien die Rede sein wird.</p>

None

Corporate

Pomìto, Export nach Mittelamerika

<p>Vom 30. Oktober bis zum 3. November pr&auml;sentiert die Marke Consorzio Casalasco del Pomodoro ihre Produkte auf der FIHAV 2017 in Kuba.</p>