×

Auf der Entdeckung der Pomìto-Welt

ALLE N DER NACHHALTIGKEIT BEI POMÌTO

Für Pomìto ist Nachhaltigkeit ein facettenreiches Konzept, das unterschiedliche, aber nicht voneinander trennbare Aspekte beinhaltet

Alle N der Nachhaltigkeit bei Pomìto

Für Pomìto ist Nachhaltigkeit ein facettenreiches Konzept, das unterschiedliche, aber nicht voneinander trennbare Aspekte beinhaltet. Deshalb arbeitet Pomìto seit jeher an mehreren Fronten, um den Tomatenanbau immer noch nachhaltiger zu gestalten.

Hier alle N der Nachhaltigkeit bei Pomìto

Ökologische Nachhaltigkeit

Um Tomaten zu produzieren, müssen sie geschützt werden. Das kommt in erster Linie im Respekt für den Boden zum Ausdruck, der produktiv, aber auch gesund sein muss. Deshalb kommen bei den Anbaugebieten des Consorzio del Casalasco sehr restriktive Pflichtenhefte für integrierte Produktion zum Einsatz, die umweltschädliche Substanzen ausschließen und die neuesten Technologien und Werkzeuge verwenden, um die Biodiversität zu erhöhen und das Ökosystem und seine kostbaren Ressourcen, wie zum Beispiel das Wasser zu schützen.

Aber der Umweltschutz hört nicht auf den Feldern auf. Er betrifft alle Produktions- und Verarbeitungsphasen der Tomate: Unter Berücksichtigung der Nachhaltigkeitsindizes besteht das Ziel von Pomìto darin, die Produktionsfaktoren noch weiter zu rationalisieren und immer noch effizienter und weniger belastend zu machen.

Soziale Nachhaltigkeit

Gesundheit, Ethik, Sicherheit. Für Pomìto handelt es sich dabei um grundlegende Werte, die während der gesamten Lieferkette gewährleistet werden. Die Social Footprint-Zertifizierung bezeugt den sozialen Fußabdruck der Pomìto Tomate in Bezug auf Gesundheit, Beziehungen und Rechte der Arbeitnehmer. Denn die Qualität eines Produkts hängt auch von der Sorgfalt ab, mit der diejenigen geschützt werden, die es anbauen und verarbeiten.

Nachhaltigkeit für den Verbraucher

Die Lieferkette von Pomìto ist nicht nur kurz, sondern auch transparent: Das Rückverfolgbarkeits-System von Pomìto gestattet es dem Verbraucher immer noch bewusster auszuwählen, da es die Geschichte der Tomate vom Samen bis zum Regal zum Schutz eines gesunden, sicheren, 100% italienischen Produkts nacherzählt.

Ökonomische Nachhaltigkeit

Auf Innovation, neue Technologien und einen kontinuierlichen Dialog mit den Genossenschaftern setzen, um die Verbreitung von Wissen zu fördern und bestmögliche Ergebnisse zu erzielen: Das ist das Geheimnis von Pomìto, um den Landwirten wirtschaftliche Vorteile zu garantieren und die Rentabilität des Anbaus aufrechtzuerhalten, die gleichzeitig Effizienz und Wettbewerbsfähigkeit garantieren kann.

Denn nur aus einem pluralen Konzept wie jenem der Nachhaltigkeit kann ein einzigartiges und einfaches Produkt entstehen, wie Pomìto.

JOURNAL

ALSO IN FOOD TRENDS

None

Auf der Entdeckung der Pomìto-Welt

Pomito Qualität: eine tägliche Entscheidung

Die Qualität der Pomito Produkte steckt nicht nur im Geschmack und im Aroma. Es sind die täglichen Entscheidungen und Herausforderungen quer durch die gesamte Lieferkette, die die passierten Tomaten ...

None

Auf der Entdeckung der Pomìto-Welt

Pomìto: italienische Exzellenz im Ausland

Bei Made in Italy denken die meisten an die italienischen Spitzenprodukte auf dem ausländischen Markt, insbesondere im Lebensmittelsektor. Wie das native Olivenöl extra und Pasta haben sich auch ...

None

Auf der Entdeckung der Pomìto-Welt

Erde, Wasser, Herz: die Zutaten der Pomì-Tomate

Kurze Lieferkette, Italianità, Rückverfolgbarkeit, Nachhaltigkeit. Diese Entscheidungen machen aus der Pomìto-Tomate das gute und authentische Produkt, das sie ist. Denn die Qualität eines fertigen Produkts erzielt man nicht ...